Evangelischer Kooperationsraum Südlicher Odenwald

Kirchenvorstandsarbeit

Jede Gemeinde hat - und behält ihren eigenen Vorstand.
Unsere Kooperation ist ist keine Fusion und will dies auch gar nicht sein.

Dennoch gibt es gemeinsame Themen und gemeinsame Sorgen.
Es tut gut, auch da im Austausch zu sein und zu hören, dass die Aufgaben der einzelnen Gemeinden zwar nicht identisch aber doch vergleichbar sind.
Es tut gut, voneinander und miteinader zu lernen.
Es tut gut, auch gemeinsam zu planen, zu arbeiten zu hoffen und zu beten.

So haben wir immer wieder gemeinsame Kirchenvorstandstreffen, um uns auch auf dieser Ebene kennenzulernen und gemeinsam zu arbeiten.

Viele Aufgaben liegen vor uns:
Von Neckarsteinach bis Rothenberg leben ca. 3.300 evangelische Christen. In unserer Landeskirche liegt der Durchschitt bei 2.500 Gemeindegliedern pro Pfarrer....

In anderen Landeskirchen auch 3.500 pro Pfarrer...
Unsere 3.300 Gemeindeglieder haben 11 Gebäude zu unterhalten...

in den kommenden Jahren werden in unserer Landeskirche über einen Zeitraum von 10 Jahren jährlich einhundert Pfarrpersonen in den Ruhestand gehen. Jährlich kommen aber nur ca. 35 Pfarrpersonen neu in den Pfarrdienst...
In ca 12 Jahren werden wir in Hessen und Nassau ca 700 Pfarrerinnen und Pfarrer weniger sein.
Es wäre unredlich und unsolidarisch, die entstehenden Lücken den ehrenamtlich Mitarbeitenden und den verbleibenen Pfarrerinnen und Pfarrern komplett aufzuladen.
Arbeit muss neu bewertet und geordnet werden...
Manches wird man Lassen müssen...
... schwere Entscheidungen!

Gut, wenn man mit all dem nicht allein ist sondern zusammensteht und gemeinsam an den Wegen in die Zukunft arbeitet!

Evangelischer Kooperationsraum Südlicher Odenwald | Gemeinsames Gemeindebüro für die Ev. Kirchengemeinden Hirschhorn, Neckartseinach und Rothenberg: 06272 2225