Evangelischer Kooperationsraum Südlicher Odenwald

Wohin mit dem Segen?

Es war mir immer eine spannende Geschichte: die Geschichte von Jakob, Esau, Rebecca und Isaak.

Eine Geschichte von dem tolpatschigen Trottel Esau, der tumb seine Ansprüche verliert, und dem raffinierten und schlauen Jakob, der unterstützt von seiner Mutter, den einfältigen Vater überlistet, damit der dann das Richtige tut...

So einfach ist das aber nicht. 
Wer lädt eigentlich welche Schuld auf sich? Wer schafft Versöhnung? Und wie geht das überhaupt, sich zu versöhnen?
Eine Geschichte, die sich wohl immer wieder wiederholt, denn wer von uns kennt nicht das Ringen darum, wer den Vorrang hat. Und wer kennt das nicht, dass mit unlauteren Mitteln Ansprüche durchgesetzt werden? 
Was wird wol aus dem Segen Gottes, wenn seine Empfänger in Hass ertrinken?

Vier Videoandachten sollen es werden, die an Ostern, dem großen Fest der Versöhnung ihren Abschluss finden werden.

Begleiten Sie im ersten Teil mit uns (das sind: Franziska Schwarz, Anita Sauer, Heike Setzer, Alexander Muth, Alexander Link und Reinhold Hoffmann) Jakob bei seinem Bekenntnis und Rebeccas Gebet.
Teilen Sie im zweiten Teil Rebekkas Not mit Esaus Fürbitte.

  

 

 

 

Evangelischer Kooperationsraum Südlicher Odenwald | Gemeinsames Gemeindebüro für die Ev. Kirchengemeinden Hirschhorn, Neckartseinach und Rothenberg: 06272 2225